Erste gemeinsame Schiri-Zusammenkunft 12.12.15

Zum ersten Mal tagten die Schiedsrichter aus den ehemaligen Kreisen Ost und West des FLVW Hochsauerlandkreis gemeinsam. Der Kreisschiedsrichter-Vorsitzender Heribert Kossmann hatte zu einer gemeinsamen Sitzung mit einer kleinen Feier in den Gasthof Wüllner nach Altenfeld geladen und viele kamen. Kossmann begrüßte zusammen mit seinem Stellvertreter Eckehard Scholz die anwesenden Schiedsrichter und Gäste.

Besonders hob er die anschließenden Ehrungen für das Schiedsrichterdasein für zehn bis fünfzig Jahre hervor. Natürlich ist der Nikolaus mit Lob, Tadel und kuriosen Geschichten dabein. Ebenso gab Christian Schäffer, Lehrwart aus Brilon einen Überblick der anstehenden Hallenregeln. Entscheidend hierbei waren unter anderem wohl: das der Torwart über die Mittellinie abwerfen darf, aber daraus kein Tor erzielen kann. Nicht die Hallensirene beendet das Spiel sondern der Schiri mit seinem Abpfiff. Eine tolle Verlosung für die Spielleiter war ebenso ein Tagespunkt, wie so viele Gespräche der Gleichgesinnten.