Rasenseminar für FLVW-Vereine – Praktischer Teil mit Gerätevorführung

Sie wünschen sich Hilfestellungen zur Vermeidung von Fremdbewuchs auf Ihrer Sportrasenfläche? Sie möchten gerne wissen, wie Rasenkrankheiten rechtzeitig erkannt werden können und einer Ausbreitung vorgebeugt werden kann?

Ihre Fragen lassen Sich beim zweiten kostenlosen Naturrasen-Seminar am 8. Juli 2017 beantworten, zu dem der Fußball- und Leichtathletik-Verband Westfalen e. V. und die STRABAG Sportstättenbau GmbH alle Vereine ganz herzlich einladen.

Melden Sie sich hier an.

Vorträge: Vermeidung von Unkraut / Fremdbewuchs auf Sportrasenflächen durch gezielte Pflegemaßnahmen; Rasenkrankheiten rechtzeitig erkennen und einer Ausbreitung vorbeugen; sinnvolle Pflege und Regenerationsmaßnahmen durch Fachfirmen oder in Eigenleistung

Vorführung: Mähtechnik für die Grundpflege von Sportrasenflächen, Maßnahmen für die Erhaltungspflege auf Sportrasenflächen

Termin: 8. Juli 2017 (8.30 Uhr – ca. 15.00 Uhr); inkl. eines Mittagsimbiss

Ort: SportCentrum Kamen•Kaiserau

Kosten: Kostenloses Seminar

Anmeldung: Online bis zum 27. Juni 2017

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem beigefügten Programm.

Weitere Fragen beantwortet Ihnen das Team der FLVW-Service GmbH, Tel.: 02307 / 92492-12, E-Mail: info(at)flvw-service.de gerne.

Quelle: FLVW