U-13 des Stützpunktes zur Wochenschulung März 2017

Der DFB Stützpunkt Brilon verbrachte vier Tage in der Sportschule Kaiserau zu einer „Wochenschulung“

Zum ersten Mal dabei waren mit im Sportcentrum auch einige Jungs vom Stützpunkt Meschede. Neben den  Trainingsschwerpunkten „Dreh, Klatsch und Positionswechsel“ standen auch drei Vergleichsspiele an. Im Auftaktspiel gegen den STP Hagen gab es eine 0:3 Niederlage, das Spiel gegen die Nachwuchskicker aus Detmold wurde mit 2:1 gewonnen. Die Torschützen waren  Jannik Brieden und Leonhard Heinemann. Bei dem abschließenden Spiel gegen die Vertretung vom STP Arnsberg zeigten die jungen Kicker einen deutlichen Kräfteverschleiß. Die STP Trainer Willi Vogel und Co-Trainer Sebastian Hillebrand waren trotzdem zufrieden. Das Spiel gegen den STP Arnsberg wurde mit 0:2 verloren.

Aber auch der Spaß kam nicht zu kurz. In einem und beim  gemeinsamen Futsal Turnier und beim Fußballtennis hatten die Jungs jede Menge Spaß.

Mit dabei in Kaiserau waren:

Luca Linnemann(Olsberg/SC Neheim), Maurice Eckel, Jannik Brieden, Tyler Borgmann(Siedlungshäusern/SC Neheim), Hendrick Schütte, Leon Köhring (BV Alme), Joshua Mehlmann, Wladimir Miller (TSV Bigge-Olsberg), Niko Jessen, Jonas Fömpe, Mathis Altbrod, Leonhard Heinemann (BC Eslohe), Roberto Costa Rebello (TuS Velmede-Bestwig), Nico Lemke (JSG Dorlar-Sellinghs.)